headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule

Sem. 070
Die Kunst des Pflasterns in der Gartengestaltung
12. - 13. Februar 2019

Seminarinhalte: 
Wege, Plätze, Terrassen werden mit den unterschiedlichsten  Materialien verlegt. Leider kommt es sehr oft zu Baufehler durch ungeeignetes Material bzw. unzureichende Unterbauarbeiten.  Worauf kommt es an, welche Materialien sind Stand der Technik, um falsche Ausführungen zu vermeiden, die oft später zu Haftungen und Schadenersatzansprüchen führen. 
Gezieltes Arbeiten mit Naturstein in verschiedenen Arten, Mosaiksteine, Klein- und Großpflaster, Betonstein und Platten. Randeinfassungen, Kanalanschlüsse, Wasserrinnen, Terrassen Beläge. Ausführungen in gebundener, ungebundener und gemischter Bauweise und deren Einsatzgebiete.

Zielgruppe: 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Gartenbaubetrieben mit Garten- und Landschaftsbausegment sowie aus GaLaBau-Unternehmen.
Vorkenntnisse erforderlich!
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Referent und Trainer: 
Ing. Michael Lurger, Krems, NÖ
Selbständiger Pflasterermeister mit langjähriger handwerklicher
Baustellenerfahrung als Pflasterer und Bauleiter

Seminartermin: 
Dienstag,  12. Februar 2019  9 – 17 Uhr    
Mittwoch,  13. Februar 2019  8 – 16 Uhr 

Seminarbeitrag:
BAV-Mitglieder  € 255,-- (BAV-Mitgliederorganisationen)
Nichtmitglieder € 320,-- 

Stornierung der Teilnahme:
Bis spätestens 3 Tage vor Seminarbeginn werden 50 %, bei Nichtteilnahme (ohne Nennung eines Ersatzteilnehmers) wird der volle Seminarbetrag in Rechnung gestellt.

Mittagessen € 8,-- pro Tag, Anmeldung bei Kursbeginn
(im Seminarbeitrag nicht inkludiert)

Hinweis:
Bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmeranzahl behalten wir uns vor,
das Seminar abzusagen.

Ich melde mich zum Seminar 070 an (per Fax, Brief oder E-Mail schicken!)

Zur Anmeldung oder

bav [ at ] gartenbauschule.at

Tätig bei: Firmenstempel