Lädt ...

BS Gartenbau

Berufsschule Gartenbau

Lehrberuf Gartenbau (Gärtner)

Die Lehrlinge aus Niederösterreichischen und dem Burgenland werden in der Gartenbauschule Langenlois ausgebildet. 

Während ihrer 3-Jährigen Lehrzeit in einer Gärtnerei werden sie je Lehrjahr für 10 Wochen in der “Landesberufsschule für Gartenbau”, also in der Gartenbauschule Langenlois ausgebildet.

  

Gärtner/Gärtnerin ist ein bunter, vielfältiger Beruf (in und mit der Natur); er umfasst die Zweige Zierpflanzenbau, Gemüsebau und Kräuterproduktion und Baumschulwesen, weiters Garten- und Landschaftsbau und Floristik (Blumenbinderei).

LFS Langenlois

ORGANISATIONSFORM

Die Lehre in einer Gärtnerei ist mit einem Lehrvertrag geregelt. Sie ist mit dem Besuch der Berufsschule verbunden:

  1. Lehrjahr 10 Wochen
  2. Lehrjahr 10 Wochen
  3. Lehrjahr 10 Wochen inkl. Vorbereitungskurs auf die Facharbeiterprüfung

Nach der Pflichtschule erworbene Lehr- oder Schulzeiten können die Lehrzeit verkürzen. Mit einem oder zwei weiteren anschließenden Lehrjahren kann ein Abschluss in einem Zweitberuf Garten- und Grünflächengestalter (Landschaftsgärtner/Gartengestalter) oder Florist (Blumenbinder) erworben werden.

Unterrichtszeiten: Mo. 08:50 bis Fr. 15:05
Anreise in das Internat der Gartenbauschule ist auch an Sonntagen von 17:00-20:00 Uhr möglich.

Abschluss

Facharbeiter, Facharbeiterin

Die Lehre wird mit der FACHARBEITERPRÜFUNG abgeschlossen. Diese wird von der Lehrlingsstelle in der LWK NÖ (DI Christian Kornherr) organisiert.

Nach weiteren 3 Praxisjahren kann nach dem Besuch von Vorbereitungslehrgängen die MEISTERPRÜFUNG abgelegt werden.

 

Weitere nützliche Links für den (landwirtschaftlichen) Beruf Gartenbau (Gärtner):
z.B: Zulassungsbedingungen für Facharbeiter- oder Meisterprüfung im Beruf Gartenbau siehe Lehrlingsstelle